Aktuelles

18. September 2017

LSHPN auf den Gesundheitstagen in Barsinghausen

Gemeinsam mit dem ambulanten Hospizdienst „Aufgefangen“ war der Landesstützpunkt Hospizarbeit und Palliativversorgung Niedersachsen e.V. am 17. September auf den Gesundheitstagen in Barsinghausen vertreten. Durch einen Vortrag der Koordinatorin des Hospizdienstes, Christine Großpietsch, und vielfältige Gespräche am Stand, konnten dem interessierten Publikum die Möglichkeiten der Begleitung und Unterstützung  in der letzten Lebensphase nahe gebracht werden. Auch Lesen Sie mehr

LSHPN auf DGP Mitgliedertagen

Am 15. und 16. September war der Landesstützpunkt Hospizarbeit und Palliativversorgung Niedersachsen mit einem Informationsstand auf den Mitgliedertagen der Deutschen Gesellschaft für Palliativmedizin (DGP) vertreten. Das hochinteressante und methodisch abwechslungsreiche Rahmenprogramm der Veranstaltung zog mehrere hundert Menschen an und beeindruckte durch inhaltliche Qualität. Wir danken der DGP und allen HelferInnen für die hervorragende Organisation und Lesen Sie mehr

15. September 2017

10. Niedersächsische Palliativsymposium der Apothekerkammer Niedersachsen

Der Landesstützpunkt Hospizarbeit und Palliativversorgung Niedersachsen e. V. hat am 10. niedersächsischen Palliativ-Symposium der Apothekerkammer Niedersachsen teilgenommen. Hier finden Sie einen Artikel aus der Pharmazie Zeitung vom 14.09.2017 Niedersachsen/Palliativsymposium Engagement für ein Sterben in Würde Von Christinae Berg, Hannover / Die spezialisierte ambulante Palliativversorgung erfordert integrative Zusammenarbeit. Das zeigte das 10. niedersächsische Palliativ-Symposium, zu dem Lesen Sie mehr

21. August 2017

Gesundheitstage im City Center Langenhagen

Vom 17.-19. August fanden im City Center Langenhagen die Gesundheitstage statt mit Beteiligung des Landesstützpunkt Hospizarbeit und Palliativversorgung Niedersachsen. Gemeinsam mit dem Hospizverein Langenhagen informierten wir an einem gemeinsamen Stand über die hospizlich-palliative Versorgung und Begleitung am Lebensende. Wir bedanken uns beim Veranstalter für die hervorragende Organisation und bei den anderen AusstellerInnen und BesucherInnen für Lesen Sie mehr

3. August 2017

Neue Mitarbeiterin Frau Steinkamp

Mein Name ist Doris Steinkamp und seit August 2017 bin ich gemeinsam mit Frau Fischer und Herrn Dr. Sven Schwabe als Referentin im Landesstützpunkt tätig. Mein praktischer Hintergrund liegt in der Pflege, nach meiner Ausbildung in Köln war ich in Bremerhaven mehrere Jahre auf einer Intensivstation tätig und habe dann die Stationsleitung auf einer hämato-onkologischen Lesen Sie mehr

28. Juli 2017

Ambulante Palliativversorgung: Neue Abrechnungsziffern für Haus- und Fachärzte

Ab dem 1. Oktober können Haus- und Fachärzte neue Leistungen im Rahmen der besonders qualifizierten und koordinierten palliativmedizinischen Versorgung abrechnen. Die Kassenärztliche Bundesvereinigung und Krankenkassen haben sich am vergangenen Dienstag im Bewertungsausschuss auf acht neue Gebührenordnungspositionen geeinigt und setzen damit eine weitere Vorgabe des Hospiz- und Palliativgesetzes um. Die neuen Vergütungen beziehen sich u.a. auf Lesen Sie mehr

20. Juli 2017

Landesregierung unterstützt Hospizarbeit und Palliativversorgung: Niedersachsen will „Charta zur Betreuung schwerstkranker und sterbender Menschen in Deutschland“ umsetzen.

Am Dienstag, den 18.07.2017 hat die niedersächsische Landesregierung offiziell erklärt, die Handlungsempfehlungen der „Charta zur Betreuung schwerstkranker und sterbender Menschen in Deutschland“ umsetzen zu wollen. Im Rahmen einer „Nationalen Strategie“ möchte das Land dazu beitragen, dass alle Betroffenen unabhängig von ihrer Erkrankung, ihrer Lebenssituation und ihrem Versorgungsort eine qualitativ hochwertige Behandlung und Begleitung am Lebensende Lesen Sie mehr

Qualitätsnachweis für Palliativstationen: DGP und ClarCert starten neues Zertifizierungsverfahren

Seit Juli 2017 bietet die Deutsche Gesellschaft für Palliativmedizin (DGP) gemeinsam mit der Zertifizierungsgesellschaft ClarCert ein neues Zertifizierungsverfahren für Palliativstationen an. In  einem längeren Erarbeitungs- und Erprobungsprozess hat eine qualifizierte Zertifizierungskommission ein Instrument entwickelt, mit dem die Struktur-, Prozess- und Ergebnisqualität evaluiert werden können. Das neue Zertifikat weist nach, dass die entsprechenden Palliativstationen die Patientenversorgung Lesen Sie mehr

24. Mai 2017

MdL Sylvia Bruns besucht Landesstützpunkt Hospizarbeit und Palliativversorgung Niedersachsen e. V.

Am Freitag, 19.05.2017 hat Frau Sylvia Bruns, MdL die Geschäftsstelle des Landesstützpunktes Hospizarbeit und Palliativversorgung Niedersachsen e. V. in Celle besucht und sich informiert. Nähere Informationen: 2017_05_22_PM MdL Sylvia Bruns besucht Landesstützpunkt Hospizarbeit

Ministerin Rundt eröffnet konstituierende Sitzung des LSHPN-Fachbeirates

Am 23.05.2017 fand im Stephansstift Hannover die konstituierende Sitzung des Fachbeirates des Landesstützpunktes statt. Über 30 ExpertInnen aus Politik, Wissenschaft, Medizin, Pflege, Wohlfahrtsverbänden, Kostenträgern etc. wurde von Sozialministerin Cornelia Rundt begrüßt.  Nach einem Grußwort von Prof. Dr. Winfried Hardinghaus und einem Impulsvortrag von Prof. Dr. Friedmann Nauck zu Herausforderungen an die Hospizarbeit und Palliativversorgung formulierten Lesen Sie mehr