Wir über uns

  • Wir informieren zur Hospizarbeit und Palliativversorgung in Niedersachsen.
    Das Angebot steht  den Bürgerinnen und Bürgern, der Verwaltung, der Politik, den Leistungsanbietern und den Akteuren in der Hospizarbeit und Palliativversorgung zur Verfügung.
  • Wir  unterstützten und beraten bei der Netzwerkbildung und dem planvollen Ausbau der Versorgungsstrukturen in der niedersächsischen Hospizarbeit und Palliativversorgung. Dieses erfolgt insbesondere durch die strukturelle und inhaltliche Weiterentwicklung der Hospizarbeit und Palliativversorgung in Niedersachsen unter Einbeziehung vorhandener Institutionen und Organisationen.
  • Wir stellen Kompetenzstrukturen für Bürgerinnen und Bürger, für hospizlich und palliativ Aktive, für Verwaltung und Politik zur Verfügung.
    Ein Ziel ist es, Doppelstrukturen abzubauen und bisher getrennt, bzw. parallel wahrgenommene Aufgaben zusammenzuführen  und koordinierende Unterstützung zu leisten.
  • Wir stellen Beratungsangebote zur Verfügung, u.a. für
    • Förderungsvoraussetzungen nach  § 39a SGB V
    • Bedarfsermittlung für stationäre Hospize
    • Informationen zu bestehenden Versorgungsangeboten
    • Referentensuche
    • Vermittlung von Fortbildungsangeboten
    • Informationen über aktuelle Ausschreibungen und Förderprogramme für Hospizdienste, SAPV-Teams, etc.
  • Wir bieten Fortbildungen an, für Mitarbeitende ambulanter Hospizdienste  und Ehrenamtliche.
  • Wir schaffen  Angebote im Bereich der Qualitätssicherung und der wissenschaftlichen Begleitforschung.
  • Wir  führen die  Aufgaben der Koordinierungs- und Beratungsstelle für Hospizarbeit und Palliativversorgung (NKBHP) weiter.

Unsere Aufgaben nehmen wir auch im Hinblick auf spezielle Patientengruppen wie z.B. Kinder und Jugendliche, Menschen mit Demenz, Patienten mit Migrationshintergrund wahr, insbesondere durch das Sichten der Strukturen sowie das Schaffen und Stärken von Netzwerken, das Informieren und Beraten der Institutionen und Akteure in der Hospizarbeit und Palliativversorgung und dem Setzen von Impulsen.
Ein besonderer Schwerpunkt wird bei der Umsetzung auf die Belange des Ehrenamtes gelegt.

Flyer zum download: Flyer Hospizlich-palliative Strukturen

Organigramm der Arbeitsebene des Landesstützpunktes: Organigramm Arbeitsebene