Termine

Neuerungen in der ambulanten Palliativversorgung

Am Mittwoch, 27.09.2017
Von 17:00 bis 19:00 Uhr

Info-Veranstaltung zur besonders qualifizierten und koordinierten palliativ-medizinischen Versorgung

Zielgruppe
Die Veranstaltung richtet sich in erster Linie an Ärzte, Pflegekräfte und andere Berufsgruppen, die in der allgemeinen und spezialisierten ambulanten Palliativversorgung tätig sind.

Weitere Informationen: Einladung BQKPV-Veranstaltung

Veranstaltungsort

Diakovere Friederikenstift Hannover, Besprechungsraum
Humboldstr. 5
30169 Hannover

www.hospiz-palliativ-nds.de

Ringvorlesung "Mut zum Alter - Potentiale und Verletzlichkeiten"

Von Donnerstag, 05.10.2017 bis Donnerstag, 14.12.2017
Von 16:00 bis 18:00 Uhr

»Altwerden ist nichts für Feiglinge«, so lautet ein bekannter Buchtitel. Wir brauchen also Mut und gegenseitige Ermutigung, um uns mit verschiedenen Phänomenen des Älterwerdens und Altseins auseinanderzusetzen. Altern ist ein von der Geburt bis zum Tode andauernder Prozess, der jedoch im dritten und vierten Lebensalter eine besondere Aufmerksamkeit verlangt. Dieser Prozess ist einzuüben und fordert ... Flyer weiterlesen

Die Fakultät V und ihre Kooperationspartner*innen laden Studierende, Fachkräfte der Sozialen Arbeit, Heilpädagogik, Diakonie und des Gesundheitswesens sowie interessierte Bürgerinnen und Bürger herzlich zur öffentlichen Ringvorlesung ein. Wir freuen uns auf einen interessanten und engagierten Austausch!
Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.
Die Teilnahme ist kostenfrei.

Veranstaltungsort

Hochschule Hannover, Fakultät V, Diakonie, Gesundheit und Soziales, Aula
Blumhardtstraße 2
30625 Hannover

Seniorenmesse Burgdorf - StadtHaus -

Am Sonntag, 15.10.2017
Von 11:00 bis 17:00 Uhr

Gerne stehen wir an unserm Messestand für Ihre Fragen zur Verfügung.

Veranstaltungsort

StadtHaus Burgdorf (VAZ)
Sorgenser Straße 31
31303 Burgdorf

www.seniorenmesse-burgdorf.de/

Fachtag: Kriegserbe in der Seele - Traumafolgen in der Sterbebegleitung

Von Freitag, 20.10.2017 bis
Von 14:30 bis 18:00 Uhr

Zwei Drittel der Menschen über 70 Jahre wurden im Krieg und in der Nachkriegszeit traumatisiert. Ein Drittel der Frauen musste auch in „Friedenszeiten“ eine traumatische Erfahrung machen.
Die Folgen werden oft in der letzten Lebensphase wieder lebendig. In dieser Kickoff-Veranstaltung wird Dr. Udo Baer vorstellen, wie sich Traumatisierungen in der letzten Lebensphase zeigen und wie damit umgegangen werden kann und sollte. Es werden Informationen, praktische Übungen sowie Zugänge zur Hilfe und Unterstützung vermittelt.

Veranstaltungsort

Hochschule Hannover Fakultät V – Diakonie, Gesundheit und Soziales
Blumhardtstr. 2
30625 Hannover

Gesundheitliche Versorgungsplanung für die letzte Lebensphase

Von Mittwoch, 25.10.2017 bis Donnerstag, 26.10.2017

Implementierung - erst Erfahrungen - Perspektiven

Tagung in Kooperation mit dem Landesstützpunkt Hospizarbeit und Palliativversorgung Niedersachsen (LSHPN), Celle und der Task Force "Advance Care Planning", Göttingen

Veranstaltungsort

Zentrum für Gesundheitsethik an der Ev. Akademie Loccum
Knochenhauerstraße 33
30159 Hannover

www.zfg-hannover.de/programme/tagungen