Ambulante Palliativversorgung in Niedersachsen - Reflexion der Versorgungssituation

Am Mittwoch, 17.10.2018

Hintergrund
Im Zuge der Umsetzung des Hospiz– und Palliativgesetz sind in den letzten Jahren neue Regelungen und Abrechnungsziffern in der ambulanten Palliativversorgung in Kraft getreten. Im ärztlichen Bereich wurde explizit eine „Besonders qualifizierte und koordinierte palliativmedizinische Versorgung“ (BQKPMV) mit neuen EBM-Ziffern eingeführt Dadurch entstehen neue Schnittstellen ....


Einladung

Veranstaltungsort

Friederikenstift, Großer Saal
Humboldtstraße 5
30169 Hannover