„Haftungsrechtliche Fragen in der Hospizarbeit “- Seminar zu Haftungsfragen und Versicherungsmöglichkeiten in der Vorstandsarbeit

Am Samstag, 25.04.2020

Wer sich ehrenamtlich engagiert, denkt wahrscheinlich als Letztes daran, dass ein Einsatz für die gute Sache auch zu finanziellen Nachteilen für einen selbst führen kann.

In diesem Seminar werden wir uns mit der Frage beschäftigen, welche haftungs-rechtlichen Risiken für Vorstandsmitglieder persönlich und für den Verein beste-hen (z.B. bei Fristversäumnissen bei der Antragstellung gem. § 39a Abs. 2 Satz 8 SGB V) und welche Möglichkeiten es gibt, sich abzusichern, z.B. über eine D&O Versicherung.

Einladung und Anmeldung

-Nur für Mitglieder des HPVN-

Veranstaltungsort

Ludwig-Windhorst-Haus, Katholisch-Soziale Akademie
Gerhard-Kues-Straße 16
49808 Lingen (Ems)