„Mitgefühlserschöpfung und Pflege im Hospiz“

Von Montag, 06.09.2021 bis Mittwoch, 08.09.2021

Die Pflege und Betreuung von Hospizpatient*innen und ihren Angehörigen kann eine sehr befriedigende Aufgabe sein. Sie ist auf der anderen Seite aber auch sehr herausfordernd. Sie verlangt von beruflich Pflegenden Wissen und Können, Kreativität und Spontanität, die Fähigkeit, sich immer wieder neuen Herausforderungen zu stellen und sie braucht Empathie.

Einladung und Anmeldung

-Nur für Mitglieder des HPVN-

Veranstaltungsort

Tagungsstätte Soest, Evangelische Frauenhilfe in Westfalen e. V.
Feldmühlenweg 15
59494 Soest