„Wie Leben und Sterben in Einklang kommen. Systemische Aufstellungsarbeit als lösungsorientierte Methodik in der Sterbe- und Trauerbegleitung“

Von Dienstag, 08.11.2022 bis Donnerstag, 10.11.2022

Inhalt dieser dreitägigen Fortbildung ist die besondere Methodik der systemischen Aufstellungsarbeit – gegliedert in drei Seminar-Schwerpunkte.

Ausschreibung und Anmeldebogen

Die Anmeldung zu diesem Seminar geht ausschließlich über unseren Kooperationspartner:  Netzwerk für die Versorgung schwerkranker Kinder und Jugendlicher e. V.

Bitte senden Sie den Anmeldebogen an:

Veranstaltungsort

Seminar– und Retreathaus in der Göhrde
Dübbekold 10
29473 Göhrde