Pressemitteilungen

15. Februar 2018

Regional denken, lokal handeln

Fachlicher Austausch im Sozialministerium: Staatssekretär Heiger Scholz empfängt Vertreter des Landesstützpunkt Hospizarbeit und Palliativversorgung HANNOVER. Sterben ist normal und gehört zum Leben dazu. Der demografische Wandel und die zunehmende Zahl an chronischen und unheilbaren Erkrankungen stellen die Hospizarbeit und Palliativversorgung vor eine Herausforderung. Der Landesstützpunkt Hospizarbeit und Palliativversorgung Niedersachsen e.V. (LSHPN) verzahnt die vorhandenen Angebote Lesen Sie mehr

22. November 2017

Neue Landesregierung fördert Sterbebegleitung

Unterstützung ehrenamtlicher Palliativ- und Hospizarbeit steht im Koalitionsvertrag HANNOVER. CDU und SPD wollen das flächendeckende und hochwertige Angebot der ehrenamtlichen Palliativ- und Hospizarbeit auch künftig weiter fördern. Das hat die neue Landesregierung in ihrem Koalitionsvertrag festgeschrieben. Insbesondere die Arbeit des Landesstützpunktes Hospizarbeit und Palliativversorgung e.V. (LSHPN), der seit Anfang 2016 das Angebot zur besseren Versorgung Lesen Sie mehr

23. Mai 2017

Expertenwissen bündeln und vernetzen

Landesstützpunkt Hospizarbeit und Palliativversorgung beruft Fachbeirat/ Konstituierende Sitzung mit Niedersachsens Sozialministerin Cornelia Rundt HANNOVER. Es geht um ein würdiges Sterben. Um Begleitung in der letzten Lebensphase, um Unterstützung auch in der Trauerarbeit, schlicht um eine bessere Versorgung Sterbender und deren Angehörige. Da der Hilfebedarf schwerkranker und sterbender Menschen von Fall zu Fall unterschiedlich ist und Lesen Sie mehr

22. Mai 2017

Perspektive Zukunft: Hospizarbeit geht alle an

MdL Sylvia Bruns besucht Landesstützpunkt Hospizarbeit und Palliativversorgung CELLE. Sterben ist normal und gehört zum Leben dazu. Der demografische Wandel und die zunehmende Zahl an chronischen und unheilbaren Erkrankungen stellen die Hospizarbeit und Palliativversorgung vor eine Herausforderung. Am Montag, 22. Mai, 10 Uhr, besucht die Landtagsabgeordnete Sylvia Bruns die Geschäftsstelle des Landesstützpunktes Hospizarbeit und Palliativversorgung Lesen Sie mehr

8. Mai 2017

Celle: Zentrum der Hospizarbeit in Niedersachsen

OB Dr. Jörg Nigge besucht Landesstützpunkt und diskutiert Versorgungssituation CELLE. Es geht um ein würdiges Sterben. Um Begleitung in der letzten Lebensphase, um Unterstützung auch in der Trauerarbeit, schlicht um eine bessere Versorgung Sterbender und deren Angehöriger. Gestern wie heute. Aus dieser Motivation heraus ist Anfang der 1990er Jahre der Celler Hospizverein gegründet worden. Der Lesen Sie mehr

19. Dezember 2016

„Spenden macht glücklich“

Hand in Hand für Norddeutschland: NDR-Benefizaktion zugunsten der Hospiz- und Palliativarbeit bringt 2,4 Millionen Euro/Spendenkonto weiterhin „offen“ CELLE/HANNOVER. Beim Helfen helfen. Diesem Aufruf sind Zehntausende gefolgt, haben am letzten Freitag im Rahmen der NDR-Benefizaktion „Hand in Hand für Norddeutschland“ zugunsten der Hospiz- und Palliativarbeit“ zum Hörer gegriffen und gespendet: Insgesamt spülte die große Welle der Lesen Sie mehr

12. Dezember 2016

NDR-Benefizaktion: Bei Anruf „Promi“

„Hand in Hand für Norddeutschland“ zugunsten der Hospiz- und Palliativarbeit/Spenden-Telefonaktion als Höhepunkt CELLE. Es geht um ein würdiges Sterben. Menschen in ihrer letzten Lebensphase nicht alleine lassen, sondern durch Sterbebegleitung und intensive Betreuung den nahen Tod zu endtabuisieren und beim Abschiednehmen und Loslassenkönnen helfen. Dafür steht die Hospizbewegung. Der NDR hat mit seiner Aktion „Hand Lesen Sie mehr

1. Dezember 2016

Hand in Hand für Norddeutschland

Für eine bessere Versorgung Sterbender: NDR unterschützt Hospiz- und Palliativarbeit CELLE. Betreuung, Begleitung, Pflege schwerkranker und sterbender Menschen sowie deren Angehörige, und das in Würde – darum geht es. Das Hilfs- und Versorgungsangebot der Hospiz- und Palliativarbeit ist mittlerweile so breit gefächert, dass der NDR vom 5. bis zum 16. Dezember im Rahmen der Aktion Lesen Sie mehr

14. Juni 2016

Einfach schneller informieren

Neuer Web-Auftritt: Landesstützpunkt Hospizarbeit und Palliativversorgung Niedersachsen bündelt Kräfte auch online HANNOVER. Nachdem sich gleich vier etablierte Organisationen Mitte Februar zum Landesstützpunkt Hospizarbeit und Palliativversorgung Niedersachsen zusammengeschlossen haben, werden jetzt auch online die Kräfte gebündelt. Die neue Internetseite liefert Antworten auf häufig gestellte Fragen rund um die Hospizarbeit und listet Angebote vor Ort auf, die Lesen Sie mehr

24. Februar 2016

Kräfte bündeln und das Miteinander stärken

Gründungsfeier Landesstützpunkt Hospizarbeit und Palliativversorgung Niedersachsen mit Ministerin Rundt HANNOVER. Es geht um ein würdiges Sterben. Um Begleitung in der letzten Lebensphase, um Unterstützung auch in der Trauerarbeit, schlicht um eine bessere Versorgung Sterbender und deren Angehörige. Da der Hilfebedarf schwerkranker und sterbender Menschen von Fall zu Fall unterschiedlich ist und sich auch im Verlauf Lesen Sie mehr