Öffentliche Ringvorlesung-Online: Loslassen – Sterbekonstruktionen im Ehrenamt

Datum & Zeit
18.04.2024 , 18:15-19:45 Uhr


Details

Dr. Melanie Pierburg, Universität Hildesheim, Institut für Sozialwissenschaften

Bevor ehrenamtliche Sterbebegleitende ihre Tätigkeit aufnehmen, durchlaufen sie in der Regel einen Vorbereitungskurs. Hier werden notwendige Kompetenzen vermittelt, aber auch Reflexionsangebote geschaffen, die sich auf die Motive und Intentionen beziehen, im Hospizbereich engagiert zu sein. Im Rahmen der durchgeführten Diskussionen und Übungen entstehen Aushandlungen über den Umgang mit dem Sterben. Dabei wird das Ableben als Ausgangspunkt spezifischer sozialer Bezugnahmen – und damit verbundener Herausforderungen – hervorgebracht. Diesen Konstruktionen geht die Referentin auf der Grundlage ihrer ethnographisch ausgerichteten Dissertation nach und zeigt, wie qualitative Forschung und wissenschaftlich orientierte Involvierung in einem emotional anspruchsvollen Feld aussehen können.

Struktur der Veranstaltung
● 45 Minuten Vortrag/Präsentation
● 15 Minuten Fragen im Online-Plenum
● 20 Minuten Gespräche in Kleingruppen in digitalen Kleingruppen
● 10 Minuten Abschluss mit Gedanken aus den Kleingruppen im Online-Plenum

Anmeldung zu: Öffentliche Ringvorlesung-Online: Loslassen – Sterbekonstruktionen im Ehrenamt